Datenschutzmaßnahmen für Chöre

Mit 25. Mai 2018 ist die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten, die vor Missbrauch personenbezogener Daten schützen soll. Verantwortlich für die Einhaltung sind auch die meist als Vereine organisierten Kärntner Chöre. Weitere Information unter Angebote & Termine / Datenschutz.

Zu den Datenschutz Leitlinien

Lange Nacht der Chöre 2018

Kärntens Chöre verzaubern die nächtliche Altstadt Klagenfurts. 55 Chöre und Ensembles mit über 1.100 Sängerinnen und Sängern aus dem ganzen Bundesland lassen mit 70 halbstündigen Auftritten bei der zweiten LANGEN NACHT DER CHÖRE der Geschichte verschiedene, besondere Orte der Innenstadt erklingen. Die Veranstaltung findet mit Unterstützung des Landes und der Landeshauptstadt statt.

Veranstaltungsorte und Mitwirkende

Folder Lange Nacht der Chöre 2018 (Vorstellung der mitwirkenden Chöre)

Informationen zur neuen EU Datenschutz-Grundverordnung

Am 25. Mai 2018 tritt die die neue Datenschutz-Grundverordnung (kurz DSGVO) in den Mitgliedsländern der EU in Kraft. Diese Verordnung bietet ein Regelwerk zum Schutz von personenbezogener Daten und deren Verarbeitung.

Zu diesem Thema wurde vom Chorverband Österreich (ChVÖ) folgendes Informationsblatt herausgegeben:

DATENSCHUTZRECHT AKTUELL – INFORMATIONEN, EMPFEHLUNGEN und PRAXISTIPPS für Chorverbände und Chöre (PDF)

 

 

 

Österreichisches Jugendsingen 2017

Das alle drei Jahre stattfindende Österreichische Jugendsingen ist das größte Jugendchorfestival Europas. Nach dem gemeinsamen Singen im regionalen Bereich und dem Wertungssingen auf Landesebene, findet das Festival seinen Höhepunkt beim Bundesjugendsingen, das diesmal in Graz (23. bis 26. Juni) stattfand. Die besten Kinder- und Jugendchöre Österreichs treffen sich dabei für ein gemeinsames Klangerlebnis und für einige von ihnen gibt es dabei wiederum ein optionales Wertungssingen. Weiterlesen