Podcast „Singen STIMMT!“

Im Podcast „Singen STIMMT!“ möchte der Chorverband Österreich in Gesprächen mit ExpertInnen für Medizin, Soziologie, Psychologie, Musikwissenschaft sowie mit herausragenden KünstlerInnen das Positive am Singen im Chor national und international verbreiten. Gerade jetzt sollen die positiven Auswirkungen des gemeinsamen Singens auf das Individuum und die Gesellschaft in den medialen Fokus rücken.

„Singen ist etwas ganz ursprünglich Menschliches“

Im Gespräch mit dem Vorsitzenden des Musikausschusses im Chorverband Österreich, Andreas Salzbrunn, erklärt die österreichische Opernsängerin Daniela Fally die Bedeutung des gemeinsamen Singens für Solisten und zeigt auf, wie stark unsere Stimme mit unserem Seelenleben zusammenhängt.

 

Jetzt 3. Folge auf Anchor anhören: Daniela Fally: „Singen ist etwas ganz ursprünglich Menschliches“